LEICA DG SUMMILUX 25mm / F1.4 II ASPH von Panasonic für das Micro Four Thirds System erschienen.

Panasonic präsentiert eine überarbeitete Fassung der beliebten Festbrennweite für Micro-FourThirds mit Spritzwasser- und Staubschutz sowie schnellerem Datenaustausch.

Panasonic-LUMIX-H-XA025-Produkt-Front-Side.jpg

Mit dem LEICA DG SUMMILUX 25mm / F1,4 II ASPH. stellt Panasonic eine neue Version der Festbrennweite vor. Diese verfügt über eine große Offenblende mit einer Lichtstärke von F1,4 und eignet sich dank Spritzwasser- und Staubschutz*1 auch für den Einsatz in raueren Gefilden. Darüber hinaus ist das Objektiv kompatibel zum Highspeed-DFD-Autofokus der aktuellen LUMIX G Kameras mit einem Datenaustausch bis maximal 240 B/s.

Das LEICA DG SUMMILUX 25mm / F1.4 II ASPH. eignet sich mit seiner 50mm Brennweite (KB) für ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. Das Objektiv zeichnen eine außergewöhnlich hohe Auflösung und ein traumhaftes Bokeh sowie eine enorme Leistungsfähigkeit in einem kompakten, robusten und trotzdem leichten Profil aus.

Das Linsensystem umfasst neun Elemente in sieben Gruppen. Dank der Konstruktion mit zwei asphärischen Linsen und einer UHR (Ultra High Refractive) Linse bietet das Objektiv trotz seiner großen Blende eine hohe Freistellung vom Zentrum bis zu den Ecken des Bildes. Durch Nutzung des Panasonic Nano Surface Coating werden Reflexe und Geisterbilder minimiert.

Das Objektiv verfügt über einen Innenfokusantrieb sowie einen Schrittmotor und gewährleistet damit einen reibungslosen, geräuscharmen Betrieb. Mit dem schnellen und hochpräzisen Autofokus empfiehlt es sich sowohl für Foto- als auch für Videoaufnahmen. Das Objektiv ist darüber hinaus auch kompatibel zum Highspeed-Präzisions-Kontrast-AF-System der aktuellen LUMIX G Kameras mit einem Datenaustausch bis maximal 240 B/s.

Panasonic-LUMIX-H-XA025-Produkt-Slant_2.jpg


Verfügbarkeit und Preis
Das LEICA SUMMILUX 25mm/ 1.4 II ASPH. wird ab Oktober 2019 für 649,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Handel erhältlich sein.