Huawei InFocus Awards 2019: Die Gewinner und der Publikumsliebling stehen fest.

Die Gewinner des Huawei InFocus Awards stehen fest und die besten Bilder und Videos aus sechs Kategorien wurden von einer renommierten Fachjury ausgewählt. Ein Teilnehmer aus Tschechien konnte sich gegen mehr als 123.000 Einreichungen durchsetzen. Sein Werk aus der Kategorie „Storyboard“ gewann den Grand Prix und 10.000 Euro.

20190912_Huawei_InFocus-die-Gewinner.jpg

Die Gewinner des Huawei InFocus Awards stehen fest und die besten Bilder und Videos aus sechs Kategorien wurden von einer renommierten Fachjury ausgewählt. Ein Teilnehmer aus Tschechien konnte sich gegen mehr als 123.000 Einreichungen durchsetzen. Sein Werk aus der Kategorie „Storyboard“ gewann den Grand Prix und 10.000 Euro.

Das Grand Prix Foto – Das Gewinnerfoto
Der Fotograf Czech_Photo überzeugte die Jury mit seinem Werk "Den kdy se mi narodila dcera" (Deutsch: „Der Tag, an dem meine Tochter geboren wurde“). Mit seinem Foto gewann er den Grand Prix und somit 10.000 Euro, ein Huawei MateBook 13 und eine Huawei Watch GT. „Der Huawei InFocus Award zeigt auf, was heute mit Smartphone-Fotografie bereits alles möglich ist. Es wurden so viele großartige Fotos eingereicht. Für die Jury war es keine leichte Aufgabe, die besten Bilder auszuwählen. Das Grand-Prix-Gewinnerbild weckt große Emotionen, denn die Geburt eines Kindes ist eines der wichtigsten Ereignisse in unserem Leben", Yanmin Wang, Präsident der Huawei Consumer Business Group Huawei CEE & Nordic.

Der Publikumspreis – Der Liebling der Community
Die meisten Stimmen der Online-Community konnte der rumänische Teilnehmer Dan Mihai Balanescu für sich verbuchen. Er hielt den Sonnenaufgang in den Bergen der Ostkarpaten fest und erhält für sein Werk „Fairytail morning in Bucovnia“ ein Huawei P30 Pro und eine Huawei Watch GT. Das Bild wurde ebenfalls mit dem 3. Platz in der Kategorie „Going the Distance“ ausgezeichnet.

Die Gewinner der einzelnen Kategorien
Die Jurymitglieder wählten aus jeder der sechs Kategorien einen Gewinner. Auf die jeweiligen Kategorie-Lieblinge warteten 2.000 Euro, ein Huawei MateBook 13, eine Huawei Watch GT und ein Huawei P30 Pro. Die Zweitplatzierten in der jeweiligen Kategorie durften sich über ein Huawei P30 Pro freuen. Der Preis für Platz 3 war ein Huawei P30.

  • #Emotion Tag: Der tschechische Teilnehmer „Czech_Photo“ konnte sich mit seinem Werk „Cesta za snem” den ersten Platz sichern.

  • Faces: In der Kategorie Faces landet der polnische Teilnehmer „Slodkisoschili” mit dem Titel „Myśli… duma… może marzy?” auf dem ersten Platz.

  • Hello, Life!: Der kroatische Teilnehmer „ibreakphotos” konnte sich hier den ersten Platz mit seinem Beitrag „Rainbow estate“ sichern.

  • Storyboard: Die Kategorie Storyboard gewinnt die Einreichung „Výlov Jaroslavického rybníka” von “Czech_Photo”.

  • Going the Distance: Der erste Platz in dieser Kategorie geht an die Rumänin Mara Ciubotaru mit dem Foto “Empty stadium 1”.

  • Life Now: In der Videokategorie setzte sich der Ukrainer Ivan Sholudko mit seinem Video “The best moments of life” durch. Zum Video geht es hier lang: https://campaign.consumer.huawei.com/infocusawards/eu/view/71966


Das war der Huawei InFocus Award
Der Huawei InFocus Award wurde ins Leben gerufen, um Liebhaber der Smartphone-Fotografie zu motivieren, ihre Lieblingsmomente festzuhalten und die Ergebnisse bis zum 11. August 2019 mit der Community zu teilen. Insgesamt gab es mehr als 123.000 Einreichungen, davon 1.440 aus Österreich, die in drei Runden von einer Fachjury und der Online-Community bewertet wurden. Jeder Teilnehmer mit einem Huawei-Smartphone konnte sein Lieblings-Foto einreichen. Die renommierte Jury setzt sich aus den Experten Yanmin Wang (Präsident der Huawei Consumer Business Group CEE & Nordic), Marcin Tyszka (Modefotograf aus Polen), Nikolaj Thaning Rentzmann (Künstler aus Dänemark), Emma Svensson (freiberufliche Fotografin aus Schweden), Yener Torun (Architekt und Fotograf aus der Türkei) und Vutheara Kham (Fotograf aus Kambodscha, wohnhaft in Paris) zusammen.


*Teilnehmerländer: Schweden, Polen, Dänemark, Österreich, Norwegen, Finnland, Tschechien, Griechenland, Ungarn, Israel, Serbien, Slowakei und Türkei.