HUAWEI pfeift auf RGB und das Bayer Muster, lässt sich, vermutlich von Sony, exklusiv einen RYB Sensor bauen und revolutioniert die Smart Phone Fotografie.

Werden in Zukunft alle Kamerasensoren so aussehen?

Findet die neue fotografische Revolution gerade statt und werden die klassischen Kamerahersteller mitziehen?

FOTOCULT Magazin Subjektiv Test von Nadja Gusenbauer. Huawei P30 Pro first Hands on. www.fotocultmagazin.com
color.jpg

Was ist mit RGB los? Kommt die Ablösung durch RYB als fotografische Revolution? Leica Roumors kündigt bereits die Entwicklung von Kameras mit dem eben von HUAWEI im P30 verbauten RYB (oder RYYB) Sensors an. https://leicarumors.com/2019/03/29/leica-may-use-huaweis-ryyb-sensor-technology-in-future-cameras.aspx/

RYB

RYB

RGB Bayer Muster

RGB Bayer Muster

Am 5. März 1975 reichte Bryce E. Bayer für Eastman Kodak das Patent des Bayer Musters ein. Der Bayer Filter oder die Bayer Matrix war geboren. Die lichtempfindlichen Zellen einer einzelnen Fotozelle auf dem Halbleiter können nur Helligkeitswerte erfassen. Um Farbinformationen zu erhalten, wird vor jeder einzelnen Zelle ein winziger Farbfilter in einer der drei Grundfarben Rot, Grün oder Blau aufgebracht. Die Filter sind beispielsweise in den ungeraden Zeilen in der Folge Grün-Rot und in den geraden Zeilen in der Folge Blau-Grün aufgebracht. Jeder Farbpunkt (Pixel) liefert entsprechend nur Informationen für eine einzige Farbkomponente an dieser Stelle, so dass für ein vollständiges Bild mit denselben Abmessungen die jeweils benachbarten Pixel derselben Farbe zur Farbinterpolation herangezogen werden müssen. Für Grün werden somit 50 % der Pixel errechnet, bei Blau und Rot sind es jeweils 75 % der Fläche (oder in einer Zeile 50 % und in der Folgezeile 100 % der Zeile), die durch Berechnung gefüllt werden müssen. Bei der Farbinterpolation geht man davon aus, dass es im Bild zwischen zwei benachbarten Pixeln gleicher Farbe nur zu geringen Farbunterschieden kommt und somit die Grauwerte der Pixel stochastisch nicht unabhängig voneinander sind. Das muss natürlich nicht auf jedes Bildmotiv zutreffen. Daher besitzt der Bayersensor unter der Betrachtung eines artefaktfreien Bildes streng genommen nur ein Viertel der scheinbaren Auflösung.

 
Huawei-P30ryb.jpg

Der RYYB Super Spectrum Sensor erfordert eine deutlich komplexere Prozessorleistungen und Interpolationsvorgänge als ein herkömmlicher RGB Sensor.

 

Das Ergebnis dieser Entwicklungsarbeit ist allerdings die immens hohe ISO Zahl von über 400.000 und der damit verbundenen Option bei nahezu völliger Dunkelheit fotografieren zu können.

HUAWEI hat die Farberkennung von RGB zu RYYB geändert, was für eine bessere Ausleuchtung Ihrer Bilder sorgt. Das erfolgreiche Zusammenwirken des SuperSpektrum-Sensors von HUAWEI, des ISP des Kirin 980 und des selbst entwickelten Algorithmus trägt mit 40% mehr Licht dazu bei, dass die Erinnerungen tagsüber und auch nachts klar und deutlich eingefangen werden.

HUAWEI hat die Farberkennung von RGB zu RYYB geändert, was für eine bessere Ausleuchtung Ihrer Bilder sorgt. Das erfolgreiche Zusammenwirken des SuperSpektrum-Sensors von HUAWEI, des ISP des Kirin 980 und des selbst entwickelten Algorithmus trägt mit 40% mehr Licht dazu bei, dass die Erinnerungen tagsüber und auch nachts klar und deutlich eingefangen werden.

Mit dem Quad-Kamera-System von Leica rückt die Welt in ihrer Gesamtheit in den Blick des Photographen. Dieses überlegene Kamerasystem mit SuperZoom-Objektiv, einer 40 MP-Super-Sensing-Kamera, einem 20 MP-Ultraweitwinkelobjektiv und einer HUAWEI-TOF-Kamera


FOTOCULT Herausgeberin Nadja Gusenbauer bei first Hands On HUAWEI P 30 Pro.

FOTOCULT Herausgeberin Nadja Gusenbauer bei first Hands On HUAWEI P 30 Pro.

Dank des neuartigen Periskop-Teleobjektivs konnten mehr optische Zoomfunktionen in einem kompakten Gehäuse untergebracht werden, ohne dass die Bildqualität leidet. Während die 40 MP-Hauptkamera für Farbsättigung und OIS und AIS für Bildstabilisierung sorgen, lässt das SuperZoom-Objektiv mit 10fach Hybridzoom nie zuvor Gesehenes in einer großartigen Auflösung und erstaunlich detailreich erblicken. 50fach Zoom (max.)

Foto: Nadja Gusenbauer - Dämmerung in Paris

Foto: Nadja Gusenbauer - Dämmerung in Paris

Vergleichsaufnahme mit dem 10 fach Zoom aus der Hand vom Triumphbogen in Paris aus aufgenommen.

27 mm (KB)

27 mm (KB)

270 mm (KB)

270 mm (KB)

Alle Fotos Nadja Gusenbauer mit HUAWEI P30 Pro

Alle Fotos Nadja Gusenbauer mit HUAWEI P30 Pro

Der Portrait Modus sorgt auch bei Stilleben für ein schönes Bokeh.

Der Portrait Modus sorgt auch bei Stilleben für ein schönes Bokeh.


 
FOTOCULT Herausgeberin Nadja Gusenbauer

FOTOCULT Herausgeberin Nadja Gusenbauer

 

IMG_4084.jpg