Vernissage Guillermo de Angelis in der Galerie LIK Vienna

  • Galerie LIK Spittelberggasse Wien, Wien, 1070 Austria
Der argentinische Fotokünstler Guillermo de Angelis

Der argentinische Fotokünstler Guillermo de Angelis

Nach seinem Studium der Architektur, Philosophie und Design, widmete sich Guillermo De Angelis der Fotografie. In jeder seiner Fotografien ist der Künstler auf der Suche nach etwas Subtilem und Feinem. Vorrangig auf die Komposition des Bildes fokussiert, und ohne die fotografische Technik zu vernachlässigen, versucht er mit einer minimalistischen Ökonomie der Ressourcen, die als seinMarkenzeichen gilt, Szenen zu erfassen, deren Wirkungweit über die reine ästhetische Erfahrung hinausgeht und den Betrachter zum Nachdenken und Träumen anregt.

Minimalistische Fotografien, schwarz-weiße Landschaften, in denen die Abwesenheit von Wesen zu einer Art Befreiung führt. Der Betrachter hat die Wahl, in einen Dialog mit dem Werk zu treten oder sich in eigenen Träumereien zu verlieren. Die Komposition seiner Bilder ist immer quadratisch und im Gleichgewicht, oft mit einem zentralen Element,  ohne dass dies, trotz seiner Hauptposition, die anderen Elemente der Fotografie überschattet.  In vielen seiner Werke ist ein verborgener Horizont die Pointe. Manchmal ist dies ein weiter Horizont, der uns zu einer fernen, gedanklichen Reise einlädt. Manchmal ist dies ein ganz naher Horizont, der den Betrachter in die Szene des Bildes hineinführt. Obwohl sich der Horizont fast nie in der Mitte der Komposition befindet, spielt er immer eine signifikante Rolle.