„Recht ordentlich!“, um Dr. Andreas Kaufmann, Aufsichtsratsvorsitzender und Mehrheitseigner der Leica Camera AG, aus seiner emotionalen Eröffnungsrede zu zitieren!

Leitz Park 3

 Dr. Andreas Kaufmann - Eröffnung Leitz Park 3

Dr. Andreas Kaufmann - Eröffnung Leitz Park 3

Snapseed.jpg

Als  „recht ordentlich“ bezeichnete  Dr. Kaufmann, anknüpfend an eine Anektote aus seiner Kindheit, das was hier in Wetzlar mit Leitz Park 3 nach seinen Visionen und wirtschaftlichen Überlegungen in nur wenigen Jahren Bauzeit aus dem Boden gestampft wurde. Elf Jahre Planungs- und Bauzeit, Investitionen über 165 Millionen Euro für drei Bauabschnitte, Rund 1200 Arbeitsplätze am südöstlichen Rand von Wetzlar – der Leitz-Park kann mit beeindruckenden Zahlen und nicht minder beeindruckender Architektur aufwarten. Die Gebäude der Leica Produktion, Verwaltung und Besucherzentrum von Leitz-Park 1 und 2 sind nun ergänzt durch Leitz Park 3. Ein Hotel, mit ansprechender Gastronomie, das neue Headquarter der Leica Akademie, ein Gebäude der Ernst Leitz Wetzlar GmbH (ehemals CW Sonderoptic GmbH) der 2008 von Dr. Kaufmann gegründeten Filmoptikfertigung, der Leitz Werkstätten mit der völlig neuen Uhrenproduktion und neue Galerie und Büroräume.

 Architektur angelehnt an den Sucher einer Leica

Architektur angelehnt an den Sucher einer Leica

IMG_6049.jpg

„Der neue Leitz-Park stellt ein führendes Zentrum der optischen Industrie dar. Forschung, Kunst und Kultur gehen hier eine Symbiose ein, die Foto-Enthusiasten aus aller Welt anziehen wird“ sagte Dr. Kaufmann anläßlich der Eröffnung am Freitag den, 15.9.2018. Mit einem beeindruckenden Festakt wurde dieser neue Campus eröffnet. Das Architektenteam hat eine harmonische klare Gebäudeinszenierung geschaffen. Auch hier ist die Mitsprache des Ästheten Dr. Kaufmann zu spüren. Wenn man mit ihm spricht, könnte man beinahe vergessen, einen Wirtschaftsboss eines weltweiten Konzerns gegenüber zu haben, einen derartig familiär freundschaftlichen Charakter strahlt er und seine Frau Karin Rehn Kaufmann aus. Frau Rehn-Kaufmann, betreut und organisiert auch die Leica Galerien weltweit und den alljährlichen Leica Oskar Barnack Award. Die Anzahl der Leica Galerien wird auch weiter verstärkt und mit Leitz Park 3 wurde eine weitere würdige Präsentationsfläche geschaffen.

IMG_5980.jpg

Mit deutlich erkennbarer Freude in den Augen präsentierte Dr. Kaufmann das jüngste Kind des Konzerns. Eine M Sonderedition designed vom italienischen Stardesigner Zagato. Die FOTOCULT Redaktion hatte eine erste Gelegenheit für ein Hands On an dem edlen Teil.

 Eric Berger - www.ericberger.at

Zur Eröffnung waren mehr als 3000 Leute aus über 40 Ländern aus der weltumspannenden  „Leica Familie“ gepilgert. Das neueste Kind von Leica, die Uhrenmanufaktur wurde wie im Vorübergehen miteröffnet.

 Eric Berger - www.ericberger.at

 

Doch Dr. Kaufmann lehnt sich nicht zurück um sich wohlverdient auszuruhen. Noch während der Feierlichkeiten erzählt er uns von Neuem was anlässlich der Photokina im Herbst präsentiert werden wird und einer weiteren Expansion des Unternehmens. 

 Eric Berger - www.ericberger.at

Wir können nur empfehlen den Leitz Park in Wetzlar, mit all seinen fotografischen Highlights zu besuchen, nachdem bereits am 16.6. die Öffnung für die Öffentlichkeit statt gefunden hat. Die FOTOCULT Redaktion lässt sich gern anstecken von dem Spirit der von diesem architektonisch wunderbar gelungenen Ort und der Motivation von Dr. Andreas Kaufmann und seinem Team! In diesem Sinne erlaube wir uns ihn nochmals zu zittieren. „recht ordentlich“ was hier entstanden ist!

 FOTOCULT Herausgeberin Nadja Gusenbauer stellt aktuell in der Leica Galerie Wien aus. 

FOTOCULT Herausgeberin Nadja Gusenbauer stellt aktuell in der Leica Galerie Wien aus.