Kreativität neu entdecken mit der Olympus PEN E-PL9.

Die neue Olympus PEN E-PL9 sieht umwerfend aus. Sie überzeugt mit einem hochwertig verarbeiteten Gehäuse und lässt sich wie ein Smartphone bedienen. 

PEN_E-PL9_EZ-M1442EZ_brown_silver__Product_010.jpg

Nicht nur Schnappschüsse, sondern auch Langzeit- oder Mehrfachbelichtungen können ganz einfach über den Touchscreen aktiviert werden. So entstehen im Handumdrehen professionell anmutende Ergebnisse. Und weil die handliche PEN mit mehr als 20 hochwertigen Olympus M.Zuiko Objektiven kompatibel ist, sind die fotografischen Möglichkeiten nahezu grenzenlos. Zu den beliebtesten Objektiven zählt beispielsweise das kompakte M.Zuiko Digital 45 mm 1:1.8 für atemberaubende Porträts mit einem natürlichen Bokeh.

 

PEN_E-PL9_EZ-M1442EZ_white_silver__Product_130.jpg

Liebhaber von Videos können sich dank des leistungsstarken Bildstabilisators auf brillante 4K-Aufnahmen freuen, während der neue integrierte Blitz für die perfekte Ausleuchtung bei schlechtem Umgebungslicht sorgt. Wer seine Aufnahmen gleich teilen möchte, wird sich über die ebenfalls neue kombinierte Bluetooth- und WLAN-Konnektivität zu Smartphones freuen.

 

PEN_E-PL9_EZ-M1442EZ_black_silver__Product_010.jpg

Die PEN E-PL9 wird ab Mitte März für 549,00 € bzw. 649,00 CHF in Weiß, Schwarz und Braun erhältlich sein. Das Kit mit dem M.Zuiko Digital
14-42 mm 1:3.5-5.6 EZ Pancake gibt es dann für 699,00 € bzw. 849,00 CHF.

 

Es geht nur um den Ausdruck

Je mehr kreative Möglichkeiten, desto komplizierter die Menüführung? Nicht mit der PEN E-PL9. Die kreativen Programme lassen sich direkt über den Touchscreen aktivieren. Im AUTO-Modus erkennt die Kamera viele allgemeine fotografische Situationen – von Gesichtern über Gruppen bis hin zu Bewegungen – und nimmt automatisch die optimalen Einstellungen vor. Selbstverständlich können beispielsweise Helligkeit, Farbe und Kontrast dabei auch manuell angepasst werden. Ganz simpel mit dem Schieberegler auf dem Touchscreen. Selfie-Freunde werden das nach oben und unten neigbare Display und die e-Porträt-Funktion lieben. Diese optimiert Hauttöne direkt in der Kamera. 

Vereinfachtes Bedienkonzept

Olympus hat mit den Art Filtern Pionierarbeit geleistet und über den Touchscreen werden sie auf neue Art zum Leben erweckt. Der Vergleich verschiedener Effekte ist einfacher denn je. Inklusive der beiden neuen, Bleach Bypass und Instant Film, stehen nun 16 Art Filter zur Verfügung. Letzterer verleiht den Aufnahmen eine nostalgische Note durch Farben, wie sie früher Sofortbildkameras lieferten. Bei Tageslicht wirkt dieser Effekt eher subtil. Verwendet man ihn nachts mit Blitz für die Aufnahme von Personen, entsteht ein eher gedämpftes Bild: dunkle Bereiche werden grün dargestellt und die Haut bekommt ein warmes Leuchten – nostalgisch und modern zugleich.

PEN_E-PL9_brown__Product_180_v2.jpg

 

Auch der Zugriff auf die Motivprogramme erfolgt jetzt über den Touchscreen. Einfach doppelt auf die Aufnahmesituation tippen, die am ehesten dem entspricht, was man sich wünscht, und die Kamera wählt die geeigneten Einstellungen. Der innovative Zugang zu einer vereinfachten kreativen Steuerung ist der neue Advanced Photo (AP) Modus. So sind sogar Funktionen wie Live Composite ohne Umwege erreichbar. Früher war es beispielsweise ohne Vorkenntnisse fast unmöglich, ein perfektes Light Painting zu machen. Heute aktiviert man einfach das entsprechende Symbol im AP-Modus, stellt die E-PL9 auf einen festen Untergrund und los geht’s. Genauso simpel entstehen Mehrfachbelichtungen, HDR-, Sweep-, Panorama- und sogar Fokus-Bracketing-Aufnahmen.  

 

Einfach hilfreich

Eine Reihe leicht zugänglicher „How-To“-Videoanleitungen in der kostenfreien OI.Share App, die die drahtlose Übertragung der Bilder von Kamera zu Smartphone übernimmt, bietet nützliche Tipps für die Bedienung der E-PL9. Apropos Bildübertragung: Die E-PL9 kombiniert Bluetooth LE mit WLAN, um sicherzustellen, dass die Kamera immer mit dem Smartphone verbunden ist. Wer also seine neu aufgenommenen Bilder ansehen oder importieren möchte, obwohl die Kamera bereits wieder sicher in der Tasche verstaut ist, kann das nun problemlos tun. Einfach die App öffnen und die Kamera „wecken“, ohne sie dafür in die Hand nehmen und einschalten zu müssen.

 

Qualität durch Technologie

Was die E-PL9 sonst noch zu bieten hat, damit sich ihre Fotos von der breiten Masse abheben? Eine Innovation ist die Bildstabilisierung direkt im Gehäuse (IS). Dieses System in Kombination mit dem schnellen TruePic VIII Bildprozessor – aus dem Olympus Kameraflaggschiff OM-D E-M1 Mark II – reduziert verwackelte Aufnahmen bei schwachem Licht und erlaubt der Kamera, längere Verschlusszeiten* zu wählen. Dies führt auch unter herausfordernden Bedingungen zu optimalen Ergebnissen.

Zum Scharfstellen und Auslösen kann auf Wunsch der Touchscreen verwendet werden (diese Funktion lässt sich auch ausschalten). Besonders bei Nahaufnahmen sind das neigbare Display und die Bestimmung der Fokusposition per Fingertipp hilfreich. Mit 121 AF-Messfeldern lässt sich nahezu jeder Bereich des Motivs fokussieren. 

Objektive lieben lernen
Eine Systemkamera ist nur so gut wie die für sie verfügbaren Objektive. Zu den beliebtesten zählt zweifelsohne das M.Zuiko Digital 45 mm 1:1.8. Warum? Sicher kennt jeder Porträtaufnahmen, die mit dem Smartphone gemacht wurden. Durch den eingebauten Weitwinkel wirken Gesichter oft verzerrt. Mit einem Porträtobjektiv wie dem M.Zuiko Digital 45 mm 1:1.8 ändert sich die Perspektive, wodurch Porträts deutlich angenehmer wirken. Die große Blende ermöglicht zudem ein natürliches, schönes Bokeh. Ein weiterer Bereich, in dem sich eine Systemkamera wirklich auszeichnet, ist der Nahbereich, sprich die Makrofotografie. Ob Schmuck, Lebensmittel, Materialien oder Blumen, das Makroobjektiv M.Zuiko Digital ED 30 mm 1:3.5 in Kombination mit der E-PL9 eröffnet eine völlig neue Welt. Zusätzlich zu den derzeit mehr als 20 Olympus M.Zuiko Objektiven, können Hunderte von älteren Objektiven über verschiedene Adapter verwendet werden.

PEN_E-PL9_black__Product_000.jpg

 

Gewährleistungsverlängerung und Fotografie-Tipps auf MyOlympus
Für die Olympus PEN E-PL9 gibt es eine kostenlose sechsmonatige Gewährleistungsverlängerung**, wenn sie auf My.OLYMPUS.eu registriert wird. Auf der Olympus Plattform gibt es außerdem zahlreiche Fototipps, Wettbewerbe und die Möglichkeit, Fotos zu teilen sowie mit anderen Fotofans und den Visionaries in Kontakt zu treten.

Verfügbares Zubehör (separat erhältlich)

Derzeit gibt es mehr als 20 Olympus M.Zuiko Objektive, vom Super-Weitwinkel bis hin zum Supertele, für alle kreativen Anforderungen. Lesen Sie mehr unter www.olympus.de/lenses
Es gibt eine große Auswahl an modischen Accessoires, von Trageriemen über Ledertaschen bis hin zu stylischen Objektivtaschen. Alle Details unter https://www.olympus.de/site/de/c/cameras_accessories/pen_om_d_cameras_accessories/fashion_accessories/index.html
Mehr über die Olympus PEN und die Fashion Accessoires: https://my.olympus-consumer.com/pen_generation oder bei Instagram @olympus_pengeneration