Trey Ratcliff - 80 Stays Around the World - in Wien

FOTOCULT Magazin Redakteurin Claudia Spieß interviewt den erfolgreichen Fotografen.

Trey Ratcliff by Claudia Spieß

Trey Ratcliff by Claudia Spieß

 

Trey beschreibt sich selbst als einen „Warm-Hearted, Old-School Gentleman Explorer With Really Cool Toys“ und genau so durften wir ihn kennenlernen. Sympathisch, bodenständig, unkompliziert, offen und humorvoll.

Trey Ratcliff by Claudia Spieß

Trey Ratcliff by Claudia Spieß

 

Er ist bekannt für seine HDR-Aufnahmen, gewann damit bereits den jährlichen Bewerb des Smithsonian Magazins. Als Krönung wurde eines seiner HDR-Fotos als erstes HDR überhaupt im Smithsonian Museum ausgestellt. Landschaften, Menschen und Architektur sind seine liebsten Motive, die er immer wieder gekonnt in Szene setzt. Fasziniert ist er vom Burning Man Festival in Nevada, wo es ihn jedes Jahr hinzieht. Für ihn ein großartiger Ort, an dem man nicht nach dem „Warum“ fragt, sondern einfach einzigartige Fotos von einzigartigen Menschen machen kann. 

Trey Ratcliff by Claudia Spieß

Trey Ratcliff by Claudia Spieß

 

Trey ist höchst aktiv in allem, was er tut. So findet man ihn auf sämtlichen Social-Media-Plattformen, wo er täglich zumindest einen Beitrag postet. Natürlich unterstützt ihn hier ein Team, jedoch schreibt er jeden Beitrag selbst.

Trey Ratcliff by Claudia Spieß

Trey Ratcliff by Claudia Spieß

 

Den Photowalk in Wien bestritt er mit einer Sony Nex a7R, gepaart mit einem Leica-Objektiv. Der Walk führte vom Ritz Carlton an der Staatsoper Wien vorbei in den Burggarten, über den Maria-Theresien-Platz mit seinen beeindruckenden Museen, durch den Volksgarten und endete am Rathausplatz bei wunderschönem Licht. Immer wieder gab es Stops, bei denen Trey Tipps und Tricks an die TeilnehmerInnen weitergab. Die Quintessenz seiner Aussage: „Fotografiert viel, macht viele Fotos, macht Fehler und lernt daraus. Wählt aus 100 Fotos die besten fünf, nehmt dies als Übung und schärft so euren Blick. Schießt Fotos nicht in der Annahme, dass sie jemand anderem gefallen, sondern einzig für euch selbst und entwickelt so euren eigenen Stil, eure Handschrift.“

Claudia Spieß  

Organisator der 80 Stars around the World Tour ist FLIXBUS