Photo London erschienen bei teNeues

Im Somerset House in London soll Sir John Herschel 1839 den Begriff "Fotografie" definiert haben. Nichts wäre daher passender, als genau hier im Mai 2015 die erste Londoner Fotografiemesse überhaupt zu veranstalten. Mit drei Ausstellungen, einer Installation, einem speziellen Vortragsprogramm und mehr als 70 teilnehmenden Galerien aus aller Welt wird die Photo London ein stadtweites Festival der Fotografie - die London Photo Week - anführen. Die Seiten dieses opulenten Bandes gewähren Einblick in die Vielfalt der ausgestellten Werke, von Originalabzügen aus der Frühzeit der Fotografie bis hin zu revolutionären zeitgenössischen Aufnahmen. Mit Unterstützung der LUMA Foundation und in Zusammenarbeit mit drei hoch angesehenen Institutionen - dem Courtauld Institute of Art, dem Victoria and Albert Museum und der National Portrait Gallery - spiegelt die Photo London den Platz der britischen Hauptstadt in den Annalen der Fotografiegeschichte angemessen wider. 

 

  © Photo London, published by teNeues,   www.teneues.com  . Look for Deneuve, Look for Dorléac, 1967, Photo © David Bailey/Galerie Lumière des Roses

© Photo London, published by teNeues, www.teneues.com. Look for Deneuve, Look for Dorléac, 1967, Photo © David Bailey/Galerie Lumière des Roses

  © Photo London, published by teNeues,   www.teneues.com  . Jack Nicholson III, London 1988, Photo © Herb Ritts/Camera Work

© Photo London, published by teNeues, www.teneues.com. Jack Nicholson III, London 1988, Photo © Herb Ritts/Camera Work

  © Photo London, published by teNeues,   www.teneues.com  . Untitled, 2014, Photo © Enoc Perez/Danziger Gallery

© Photo London, published by teNeues, www.teneues.com. Untitled, 2014, Photo © Enoc Perez/Danziger Gallery

  © Photo London, published by teNeues,   www.teneues.com

© Photo London, published by teNeues, www.teneues.com